Fragen und Antworten

Was macht der Runde Tisch Bergerhausen?

Der Runde Tisch Bergerhausen ist eine Initiative einer gro√üen Zahl ehrenamtlich engagierter Menschen. Wir m√∂chten Fl√ľchtlinge, die in √úbergangs-Wohnheimen und¬† in Wohnungen im Essener Stadtteil Bergerhausen und anderswo wohnen, in unserer Stadt willkommen hei√üen, in einen Austausch mit ihnen treten und ihnen helfen, sich in Essen und in Deutschland zu orientieren und einzuleben. Wir sind √ľberparteilich und √ľberkonfessionell und verstehen unsere ehrenamtliche Arbeit als einen Beitrag zur Willkommenskultur.

Wie ist der Runde Tisch Bergerhausen organisiert?
Der Runde Tisch Bergerhausen hat sich folgende Struktur gegeben: Ein Organisationsteam ist zust√§ndig f√ľr den Kontakt zur Stadt Essen, zu anderen Runden Tischen und diversen anderen Akteuren in der Fl√ľchtlingshilfe. Es leitet die Treffen des Runden Tischs, die ca. alle zwei bis drei Monate stattfinden, koordiniert die Angebote der Ehrenamtlichen, verteilt Informationen und betreut die Mailbox und die Internetseite.
Dazu gibt es verschiedene Arbeitskreise, die weitgehend eigenst√§ndig themenbezogene Aktivit√§ten planen, organisieren und durchf√ľhren. Jeder Arbeitskreis wird durch einen Sprecher/eine Sprecherin vertreten. Alle Sprecher/innen bilden den Sprecherkreis. Er trifft sich regelm√§√üig, um Aktivit√§ten zu koordinieren und √ľber die Verwendung von Spendengeldern abzustimmen.
Welche Arbeitskreise gibt es?

Zurzeit gibt es die Arbeitskreise Sprache, Kinder, Aktivit√§ten/Sport, Elternberatung, M√§nnergruppe und Patenschaften.¬†N√§here Informationen zu den Angeboten finden Sie im Bereich ‚ÄěArbeitskreise‚Äú.

Wie kann ich mitmachen?
Sie haben verschiedene M√∂glichkeiten, sich f√ľr Fl√ľchtlinge in Bergerhausen zu engagieren.
  • Regelm√§√üige Mithilfe
  • Punktuelle Mithilfe
  • Sachspenden
  • Geldspenden
a) Sie sind herzlich eingeladen, in einem unserer Arbeitskreise mitzumachen. Wir sind stets auf der Suche nach neuen Ehrenamtlichen. Wissen Sie bereits, welcher Themenbereich f√ľr Sie von Interesse w√§re? Oder brauchen Sie noch zus√§tzliche Informationen? Schreiben Sie uns an runder-tisch-bergerhausen@gmx.de. Wir melden uns dann bei Ihnen.
b) Haben Sie keine Zeit f√ľr ein regelm√§√üiges Engagement? Der Runde Tisch Bergerhausen organisiert auch einzelne Veranstaltungen, bei denen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ben√∂tigt werden. Das kann die Begleitung einer Stadtrundfahrt sein oder das Verpacken von P√§ckchen f√ľr eine Adventsaktion. Wenn Sie ab und zu spontan an einer solchen Aktion teilnehmen m√∂chten, ohne weitere Verpflichtungen, schreiben Sie uns bitte an runder-tisch-bergerhausen@gmx.de.
c) Wenn Sie Sachspenden haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Nicht alle Sachspenden k√∂nnen gelagert werden. M√∂bel k√∂nnen nur angenommen werden, wenn Menschen bereits eine Wohnung angemietet haben und konkrete M√∂belw√ľnsche haben.
d) Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Geldspende unterst√ľtzen m√∂chten, haben Sie die M√∂glichkeit, Geld auf dieses Konto zu √ľberweisen: Ev. Kirchengemeinde Essen-Bergerhausen, Kontonummer 5995107009, KD-Bank Duisburg, BLZ 350 601 90 (IBAN: DE17350601905995107009). Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt ‚ÄěRunder Tisch Bergerhausen‚Äú an bzw. ein konkretes Projekt. Es werden Spendenquittungen ausgestellt. Das Organisationsteam und der Sprecherkreis entscheiden gemeinsam √ľber die Vergabe der Gelder.

 

Gibt es Fortbildungsveranstaltungen f√ľr Ehrenamtliche?

Ja, sogar sehr viele. Der Runde Tisch Bergerhausen informiert auf dieser Internetseite regelm√§√üig √ľber die Fortbildungsveranstaltungen, die in Essen angeboten werden. Veranstalter sind beispielsweise das Evangelische Bildungswerk, das Kommunale Integrationszentrum, die Volkshochschule und die Koordinierungsstelle Ehrenamt von Caritas und Diakonie. Wer in unserem E-Mail-Verteiler ist, bekommt ebenfalls regelm√§√üig entsprechende Informationen.